Willkommen

auf der Eishet Chayil-Website!

Das Eishet Chayil Programm wurde vor dem Hintergrund der immens wachsenden jüdischen Gemeinden in Deutschland geschaffen. In den vergangenen zwei Jahrzehnten sind viele kleinere Gemeinden entstanden und größere haben sich weiterentwickelt. Damit ist auch der Bedarf an Rabbinern und Rebbetzins (den Ehefrauen von Rabbinern) gewachsen, die nun gemeinsam vor der Aufgabe stehen, das religiöse Gemeindeleben aufzubauen, zu erweitern und zu bereichern.

Das Rabbinerseminar zu Berlin startete im Oktober 2013 erstmals in Deutschland mit dem Weiterbildungs- und Vernetzungsprogramm speziell für Rebbetzins. Dieses soll die Rebbetzins dabei unterstützen, innerhalb der Gemeinden erfolgreich tätig zu werden. Führende Persönlichkeiten aus ganz Europa stehen ihnen dabei als Referentinnen und Referenten sowie Mentorinnen zur Verfügung. Hinzu kommt ein regelmäßiger Austausch von bewährten Praktiken, Ressourcen und Erfahrungen, so dass die einzelnen Teilnehmerinnen auch voneinander lernen können.

Gefördert wird das Eishet Chayil Programm von der europäischen Matanel Foundation.